Dienstag, 17. Mai 2011

Welcome sowie das ultimative Mittel gegen Krause und Locken

lange, lange Zeit schon bin ich begeisterte Leserin diverser Blogs und nachdem der Himmel heute einfach nur grau ist, kam mir die Idee zu einem neuen Projekt. 

Jelachen goes blogging!!!

Aber im Gegensatz zum Blog meines Freundes RamsesRevengeday wird der meine ein wenig mehr "Mädchen". Doch was soll hier alles rein? So aufregend ist das Leben in der Großstadt schließlich nicht, ABER es gibt ja viele andere tolle Sachen und all jene werden früher oder später ihren Weg hier her finden. Hauptsächlich alltägliches wie Kosmetik, alles für die Mietze, tolle Bücher und natürlich auch der ganz normale Wahnsinn - auch genannt Weltgeschehen.

Ein bunter Mix, nicht wahr? Aber: that's me! 

Und um direkt damit anzufangen, muss ich euch unbedingt von meinem neuesten Lieblingshaarpflegeprodukt erzählen! 

Balea Professional Glatt Glanz Spay

Ich bin nur durch Zufall darüber gestoßen. Eigentlich bin ich seit langem schon auf Alverde umgestiegen, aber etwas wirklich zuverlässiges gegen meine Naturlocken und vorallem die Naturkrause (die ich ja wirklich mag, aber manchmal passt glatt einfach besser) habe ich nie gefunden. Ein spontaner Ausflug in die DM am Düsseldorfer Hauptbahnhof und Kauflust, haben mich dann dazu gebracht und *yeah* das erste mal seit langem bereue ich den Kauf nicht.

 

Zur Glattserie von Balea gehört das Spray und ist einfach genial! Eigentlich halte ich nicht viel davon, Werbung nachzuplappern, aber in diesem Fall hat sie wirklich recht. Auf feuchtem Haar angewendet, lassen sie sich super glattföhnen und das ganze ohne steif oder trocken zu werden. Auf den wirklich tollen Effekt bin ich aber erst gekommen, als ich es die Tage mal auf's trockene Haar sprühte - die Haare beginnen genial zu glänzen! Da ich eh sehr glänzendes Haar habe, ist es mir zuerst nicht aufgefallen, aber als dann nur eine Strähne angesprüht war, war ich doch riesig überrascht. Nochdazu wirken die Haare gut genährt und NICHT trocken und allein das ist total toll! 

Ein kleines "Ups" gab es von meiner Seite her doch - NIEMALS zu viel davon verwenden. Das passierte mir vor einigen Tagen und neeeein, gar nicht schön. Die Haare wirkten nach dem Föhnen total fettig und als wären sie seit Wochen nicht gewaschen worden.

Also in Maßen hui, in Massen pfui! Aber seinen Preis total wert und *hach* ich glaube, in Zukunft gibt es des öfteren glatte Haare beim Jelachen - natürlich inkl. Bilder, sobald die Digicam wieder ausgepackt ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten